Gute Zusatzqualifikationen heben dich von der Masse der Bewerber ab!Welche Zusatzqualifikationen zählen wirklich?

Zusatzqualifikation sind Fähigkeiten und Kenntnisse, die über die regulären Inhalte der Berufsausbildung hinaus gehen. Du kannst dadurch deine Fähigkeiten erweitern und zusätzliche Qualifikationen als dein persönliches Plus verbuchen. Gerade bei den immer stärker werdenden Wettbewerbsbedingungen ist es hilfreich, sich durch verschiedenste Fähigkeiten von anderen Mitbewerbern abzuheben. Und wie machst du das am besten? Richtig, erwerbe eine Zusatzqualifikation! Diese kannst du parallel zu deiner Ausbildung oder kurz danach erlangen.

Doch welche Zusatzqualifikationen zählen wirklich?
Eine allgemeingültige Antwort kann an dieser Stelle nicht gegeben werden, denn von Branche zu Branche sind die Anforderungen verschieden. Man kann somit mit den unterschiedlichsten Zusatzqualifikationen punkten.
Sprachkurse, EDV – Zertifikate oder Rhetorikseminare sind nur drei der möglichen Zusatzqualifikationen, die du erwerben kannst.

Wichtigste Zusatzqualifikation: Einsatzbereitschaft und Engagment

Aber allein die Tatsache, dass du dich dazu entschieden hast, zusätzliche Arbeit auf dich zu nehmen, wirft mit Sicherheit ein gutes Licht auf dich. Wichtig ist, dass du vor allem Interesse und Spaß an der gewählten Zusatzqualifikation hast, denn nur so kannst du diese erfolgreich lernen und überzeugend rüberbringen.

Solltest du nicht so fit im Englisch sein, ist es ratsam einen Englisch Sprachkurs zu machen, denn in Zeiten der Globalisierung ist die Fähigkeit Englisch zu sprechen in nahezu jeder Branche wichtig. Viele Unternehmen setzen sogar voraus, dass du in der Lage bist dich auf Englisch zu verständigen und Auskunft zu geben.

Zusatzqualifikation Zehnfingersystem - wichtig fuer die meisten Buerojobs!Solltest du viel mit Büroarbeit zu tun haben, ist es durchaus sinnvoll, wenn du mit den gängigen Office Programmen umgehen kannst. Auch hierfür kannst du ein Zertifikat erwerben und somit deinem zukünftigem Chef oder Chefin beweisen, dass du diese Zusatzqualifikation besitzt.

Wie trete ich sicher auf, wie sage ich was und wie wirke ich vor anderen? All das erlernst du in Rhetorik – Kursen. Auch diese können durch Zusatzqualifikationen absolviert werden.

Wo kann ich Zusatzqualifikationen erwerben?

Du kannst in vielen verschiedenen inhaltlichen Schwerpunkten eine zusätzliche Qualifikation erlangen. Hier findest du die verschiedensten Ausrichtungen von Kaufmännischen Qualifikationen, über Bau – und Ausbauwesen, Technik bis hin zu Sozialwesen oder sogar der Fachholschulreife (die ebenfalls als Zusatzqualifikation gilt). Auf dieser Homepage kannst du dich über die Voraussetzungen, Inhalte und Anbieter informieren. Die Anbieter der Zusatzqualifikationen können sich nämlich unterscheiden. Manche Qualifikationen kannst du schon in deinem Ausbildungsbetrieb erlangen, manche wiederum aber nur in er Industrie und Handelskammer oder entsprechenden Handwerkskammern.

Zusatzqualifikationen werden vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert und schaffen einen Wissensvorsprung und erhöhen deine Chancen auf einen Beruf, bildest du dich regelmäßig weiter, kannst du diesen Vorsprung auch beibehalten.