Die klassischen Ausbildungsberufe sind bei den Deutschen offensichtlich sehr beliebt. Dies zeigen zumindest die Daten des statistischen Jahresbuchs des statistischen Bundesamts, Deutschland. Es folgen die 10 beliebtesten Ausbildungsberufe in Deutschland nach Geschlechtern getrennt. Lustigerweise wirst du auch ohne Beschriftung Mädchen – Jungen schnell erkennen welches Ranking zu welchem Geschlecht gehört!

Beliebteste Ausbildungsberufe in Deutschland : Platz 10 – Mädchen
Verkäuferin
3,6 % der weiblichen Azubis machen eine Ausbildung zur Verkäuferin
In Zahlen bedeutet das: 22294 Frauen haben eine Ausbildungsstelle im Bereich Verkäuferin.

Beliebteste Ausbildungsberufe in Deutschland: Platz 10 – Jungen:
Tischler
2,3 % der männlichen Azubis lieben die Arbeit mit Holz. 21795 Tischler werden zurzeit ausgebildet.

Beliebteste Ausbildungsberufe in Deutschland Platz 9 – Mädchen:
Hotelfachfrau
Eine Ausbildungsstelle zur Hotelfachfrau ist bei vielen Jugendlichen sehr beliebt. 3,7 % der weiblichen Auszubildenden in Deutschland und damit 22794 Frauen werden zur Hotelfachfrau 2009 ausgebildet.

Beliebteste Ausbildungsberufe in Deutschland Platz 9 – Jungen:
Kaufmann im Groß- und Außenhandel
22641 männliche der deutschen Auszubildenden und damit 2,4% machen eine Ausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann.

Beliebteste Ausbildungsberufe in Deutschland Platz 8 – Mädchen:
Kauffrau für Bürokommunikation
Auch bei den weiblichen Auszubildenden steht die Ausbildung zur Kauffrau hoch im Kurs. 4,5% und damit 27926 Bürokommunikationskauffrauen befinden sich auf dem Weg zum Abschluss.

Beliebteste Ausbildungsberufe in Deutschland Platz 8 – Jungen:
Maler und Lackierer
2,5 % der männlichen Azubis können mit Farben und Pinseln umgehen. Mit eine Anzahl von 23380 steht die Ausbildungsstelle Maler und Lackierer bei den Jungen auf Platz 8.

Beliebteste Ausbildungsberufe in Deutschland Platz 7 – Mädchen:
Fachverkäuferin im Nahrungsmittelhandwerk
Eigentlich nicht erstaunlich, dass Mädchen und Frauen es lieben mit Lebensmitteln zu hantieren. 4,7 % der weiblichen Auszubildenden und damit 28938 Frauen befinden sich in einer Ausbildung zur Fachverkäuferin im Nahrungsmittelhandwerk

Beliebteste Ausbildungsberufe in Deutschland Platz 7 – Jungen:
Metallbauer
Auch hier ist eine klassische Rollenverteilung zu sehen. Mit 2,8 % und 25836 der männlichen Auszubildenden landet die Ausbildungsstelle zum Metallbauer auf Platz 7.

Beliebteste Ausbildungsberufe in Deutschland Platz 6 – Mädchen:
Industriekauffrau
Und die Beliebtheit der Ausbildung zur Kauffrau geht weiter. Ganze 5 % und damit 31112 Frauen absolvieren zurzeit eine Ausbildung zur Industriekauffrau.

Beliebteste Ausbildungsberufe in Deutschland Platz 6 – Jungen:
Koch
Erstaunlich aber wahr. 3,4% der männlichen Azubis machen ihre Leidenschaft zum Beruf und haben eine Ausbildungsstelle zum Koch ergattert und wollen der nächste Tim Mälzer werden.

Beliebteste Ausbildungsberufe in Deutschland Platz 5 – Mädchen:
Zahnmedizinische Fachangestellte
Obwohl der Zahnarzt bei den meisten sehr unbeliebt ist, machen Frauen wohl gerne eine Ausbildung zur Zahnmedizinischen Fachangestellten. Mit 5,7 % und damit in Zahlen 35437 Mädchen rangiert dieser Ausbildungsberuf auf Platz 5.

Beliebteste Ausbildungsberufe in Deutschland Platz 5 – Jungen:
Kaufmann im Einzelhandel

Nicht nur im Außenhandel, nein auch im Einzelhandel ist die Ausbildung zum Kaufmann sehr gefragt. Auf Platz 5 mit 3,5% und 32755 Jungen befindet sich der Ausbildungsberuf zum Einzelhandelskaufmann.

Beliebteste Ausbildungsberufe in Deutschland Platz 4 – Mädchen:
Friseurin

Haare, Haare nichts als Haare, das denken sich wohl die rund 5,8 % der weiblichen Auszubildenden und machen eine Ausbildung zur Friseurin. In Zahlen sind dies 35716 angehende Friseurinnen.

Beliebteste Ausbildungsberufe in Deutschland Platz 4 – Jungen:
Elektroniker Energie- und Gebäudetechnik

Strom ist zwar für kleine Kinder nichts, aber Auszubildende sind ja auch keine Kinder mehr, 3,5% der männlichen Auszubildenden die Ausbildung zum Elektroniker Energie und Gebäudetechnik. In Zahlen sind das 33046 Männer.

Beliebteste Ausbildungsberufe in Deutschland Platz 3 – Mädchen:
Kauffrau im Einzelhandel

Der Einzelhandel ist auch sehr beliebt. So machen 39255 Frauen zurzeit eine Ausbildung zur Einzelhandelskauffrau und das sind ganze 6,3% der weiblichen Azubis.

Beliebteste Ausbildungsberufe in Deutschland Platz 3 – Jungen:
Anlagemechaniker für Sanitär-, Heizungs-, und Klimatechnik

Ein körperlich sehr anstrengender Beruf, aber dennoch sehr beliebt. 3,6 % und in Zahlen 33529 männliche Azubis werden in diesem Bereich zurzeit ausgebildet.

Beliebteste Ausbildungsberufe in Deutschland Platz 2 – Mädchen:
Arzthelferin

Nicht nur der Zahnarzt ist bei den weiblichen Auszubildenden sehr beliebt, nein die Ausbildung zur Arzthelferin ebenfalls. Mit 6,8 % und 42218 landet die Ausbildungsstelle zur Arzthelferin auf Platz 2.

Beliebteste Ausbildungsberufe in Deutschland Platz 2 – Jungen:
Industriemechaniker

Ein weiterer technischer Beruf der es mit 5,3% unter die Top 2 geschafft hat ist die Ausbildung zum Industriemechaniker. 49883 Männer haben eine Ausbildungsstelle zum Industriemechaniker inne.

Beliebteste Ausbildungsberufe in Deutschland Platz 1 – Mädchen:
Bürokauffrau

Wer hätte das gedacht? Mit stolzen 7% landet die Ausbildung zur Bürokauffrau bei den weiblichen Azubis mit einer Anzahl von 43252 auf dem ersten Platz.

Beliebteste Ausbildungsberufe in Deutschland Platz 1 – Jungen:
Kraftfahrzeugmechatroniker

Männer lieben Autos, deshalb lieben sie auch diesen Beruf. 8 % der männlichen Auszubildenden und damit eine erstaunliche Anzahl von 74547 machen eine Ausbildung zum Kraftfahrzeugmechatroniker.